Endrich baut auf innovative Unternehmer – Kooperation mit Olmatic als Zukunftsweiser

Nagold – Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH und Olmatic GmbH haben eine strategische Kooperation vereinbart. Ein neues Verfahren zur intelligenten Vernetzung von verschiedenen Verbrauchern wird ab sofort fester Bestandteil des Endrich Produktsortiments.

Ganzheitliche Systemlösungen liegen im Fokus der Industrie – dabei spielt Energie eine entscheidende Rolle. Das Energiemanagement Verfahren der Olmatic GmbH aus Nagold erfasst und transferiert nicht nur Daten wie herkömmliche Systeme, sondern ist auch in der Lage, die Energie physikalisch zwischen einzelnen Systemen zu verteilen. Bestimmte Verbraucher können dabei gezielt in ihrer Leistung reguliert und die daraus gewonnene Energie anderen Verbrauchern zugeführt werden. Daraus ergibt sich ein enorm hoher Wirkungsgrad und eine maximale Autarkie.

Um für den Markt der Zukunft gut gerüstet zu sein, baut Endrich, einer der führenden Spezial-Distributoren für elektronische Bauelemente in Europa, auf die jungen Unternehmer aus Nagold. Durch die Kooperation mit solch einem Schwergewicht aus der Distribution ist den drei Brüdern Olma ein wahrer Coup gelungen. „Herr Wolfgang Endrich, ein Visionär, hat das komplexe Verfahren sofort verstanden und das Potential für die Zukunft schnell erkannt.“, erinnern sich die Unternehmer.

Das Unternehmen wurde 2016 durch Patrick, Christian und Tobias Olma gegründet. Die Olmatic GmbH entwickelt, fertigt und vermarktet Geräte und Systeme für das Energiemanagement und die digitale Vernetzung durch zentrale Steuereinheiten im Industrie 4.0 und IoT Bereich am Standort Nagold im Technologiezentrum Tec21. Das fortschrittliche Produkt, welches erst seit kurzer Zeit auf dem Markt ist, schlägt bereits hohe Wellen. Ziel ist es, das neue Verfahren in der Industrie zu etablieren. Dabei erhoffen sich die Gründer ein großes Potential aufgrund der Plattformunabhängigkeit ihres Systems, das Hersteller miteinander vernetzen lässt.

Dass das Thema Energie auch im Zeichen der Energiewende aktuell hohe Wellen schlägt, ist jedem bewusst – auch wenn sich viele Firmen damit noch schwertun. Wir alle haben eine globale Verantwortung und so werden sich in der Zukunft bei allen Firmen intelligente Energiemanagement Systeme durchsetzen. Eine wichtige gemeinsame Strategie beider Firmen ist es, mit der Hardware bereits tief in die Maschinen der Hersteller einzudringen, um den Markt der Industrie dadurch perfekt bedienen zu können. Dass Endrich der ideale Kooperationspartner ist, liegt dabei klar auf der Hand.

Zitat Frau Dr. Christiane Endrich, Managing Director, Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH:

“Mit dieser innovativen Technologie eröffnen sich für uns große Möglichkeiten und wir können unseren Kunden helfen, energiesparende Produkte zu entwickeln.”