Olmatic und Duscholux Sanitärprodukte GmbH vereinbaren Zusammenarbeit

Die Olmatic GmbH übernimmt die Konzeption und Neuentwicklung einer universellen Whirlpoolsteuerung mit weitreichenden Funktionen. Vorhandene Ersatzteile sollen durch die moderne Steuerung abgelöst werden. Die Steuerung wird alternativ bei bestehenden Whirlpoolkonfigurationen eingesetzt und kann zusätzlich über eine Schnittstelle vom Kundendienstmonteur direkt vor Ort konfiguriert werden. Im Zuge dieser Anpassung wird zusätzlich ein farbiges Touchdisplay mit vielfältigen Funktionen eingesetzt.

Mit diesem Projekt soll der Grundstein für eine langfristige strategische Kooperation beider Firmen gelegt werden um auch in diesem Marktsegment innovative elektronische Neuerungen zu entwickeln.

Duscholux legte Ende der 60er Jahre die Basis für konventionelle Duschabtrennungen im europäischen Raum. Was mit einer faltbaren Duschwand begann, zeigt sich heute als weitreichendes Sortiment in der Konzeption sowie der Ausstattung rund um Dusche und Bad. Die Duscholux-Gruppe verfügt über vier Produktions-Standorte und zahlreiche Vertriebsorganisationen. Damit vertreibt Duscholux ihre Produkte als führender Duschwand-Hersteller rund um die Welt.

Zitat Dennis Kolloff (Unternehmensleitung // Produkte und Entwicklung bei der Duscholux AG):

„Unser Ziel und unser Anspruch ist es das Bad als Oase der Entspannung weiter zu entwickeln. Der Kunde soll seinen gewöhnten Komfort, wie beim Smartphone, im Bad nicht missen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden in diesem Bereich Gelder zu investieren, die einen „fühlbaren“ Mehrwert für den Endkunden bietet.“

Kommentare sind deaktiviert